Service ganz oben – Neuer Lehrgang der HAJ Academy!

29
Sep
Lesen Sie hier den Zeitungsaritkel der HAJ-Akademie des Flughafen Hannovers.

Ein Unternehmensgrundsatz unseres Flughafens lautet: „Wir werden der kundenfreundlichste Flughafen Deutschlands sein“.
Dies bedeutet, dass wir uns im direkten Wettbewerb mit anderen Flughäfen auch dadurch definieren, dass wir in puncto Servicequalität deutlich besser sein wollen als unsere Mitbewerber. Fokus unserer Serviceorientierung wird also auch zukünftig sein, unsere Kunden maximal zufrieden zu stellen und Kundenorientierung spürbar zu leben.

Gut ausgebildetes Personal schafft Kompetenz und Sicherheit und trägt entscheidend zur Steigerung von Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit bei.

Servicequalifizierung „Fachkraft für Kundenmanagement  (IHK)“

Um unsere Beschäftigten mit direktem Kundenkontakt strukturiert weiterzubilden und dadurch einen verbesserten Wissenstransfer sicherzustellen, haben wir über die HAJ Academy Anfang Juli 2013, nach einer sehr intensiven Vorbereitungs- und Organisationsphase mit dem Bildungsanbieter „SalesLearning“ den IHK-Zertifikationslehrgang „Fachkraft für Kundenmanagement“ mit zunächst 45 Beschäftigten von VF42 gestartet.

Die Firma „SalesLearning“ ist ein zertifizierter Bildungsträger, der sich auf die Bereiche Personalentwicklung und Serviceoptimierung spezialisiert hat. Alle Maßnahmen und Trainingsinhalte werden individuell auf die Bedürfnisse der Beschäftigten von VF42 abgestimmt und konzipiert.

Durch Menschenkenntnis zum Erfolg

Unsere Beschäftigten im Kundenservice sind als erste Anlaufstelle die „Visitenkarte“ unseres Flughafens und repräsentieren diesen nach außen. Seine Gesprächspartner dabei richtig einzuschätzen, zu verstehen und zu überzeugen, ist eine Kunst.

Erfolgreiche, dauerhafte Partnerschaften – beruflich und privat –  sind immer eine Frage der Menschenkenntnis. Wer wundert sich nicht manchmal über die Reaktion seines Gegenübers? Wer kennt nicht das ungute Gefühl, an seinem Gesprächspartner vorbeizureden? Selbst- und Menschenkenntnis ist ein wesentlicher Baustein der neuen Servicequalifizierung, denn die Fähigkeit, andere Menschen richtig einzuschätzen und erfolgreich anzusprechen, lässt sich erlernen.

Training „on the job“

Die Teilnehmer durchlaufen in insgesamt fünf Modulen ein vielfältiges und lehrreiches Trainingsprogramm in allen Bereichen des Kundenmanagements. Hierzu gehören thematische u. a. Airport- und Luftverkehrsgrundlagen, Grundlagen der Kommunikation, Konflikmanagement, Office-/EDV-Management, Gesundheits- und Stressmanagement und ein flughafenbezogener Englischunterricht.

Der Lehrgang umfasst eine Gesamtzahl von 320 Unterrichtsstunden. Um den speziellen Anforderungen im Wechselschichtdienst Rechnung tragen zu können, werden die Trainingseinheiten „on the job“ durch den Bildungsträger in einem Zeitraum von 18 Monaten in Teilzeit während der Arbeitszeit durchgeführt.

Vom Erfolg überzeugt

Wir sind sicher, dass wir mit dieser Form der innovativen Personalentwicklung unsere Beschäftigten von VF42 sehr zielgerichtet und ressourcenorientiert darin unterstützen, zukünftig noch serviceorientierter, kompetenter und sicherer gegenüber unseren Fluggästen und Besuchern aufzutreten und zu agieren.

Nach dem großen Erfolg der aktuellen ersten Schulungsstaffel wird es ab Dezember 2013 einen zweiten Lehrgang für weitere, interessierte Teilnehmer geben.

Hier der Artikel als Pdf.