Lösung: Seminare

Offene Seminare

Das STRUCTOGRAM®-Trainings-System ist mehr als ein Persönlichkeitstest. In den unterschiedlichen Bausteinen lernen Sie Ihre Stärken und Risiken kennen. Darüber hinaus lernen Sie Ihr Potenzial richtig zu nutzen und einzusetzten.

„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein.“
– Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916 –

Die einzelnen Bausteine des STRUCTOGRAM® – Trainings-System

Trainingsziele des Schwerpunktes „Selbstkenntnis“
Das Structogram als visualisiertes Ergebnis der Biostruktur-Analyse gibt dem Seminar-Teilnehmer den Schlüssel zur Selbstkenntnis; das heißt, die genaue Kenntnis der Grundstruktur seiner Persönlichkeit (Biostruktur) und damit seiner Stärken, Schwächen
und Begrenzungen, seiner wirkungsvollsten Ausdrucksformen und seiner individuellen Stilmittel. Er lernt, wie er sich in Übereinstimmung mit seiner Natur weiterentwickeln kann (Authentizität) und wie er sein persönliches Potenzial optimal ausschöpfen kann.

Trainingsziele des Schwerpunktes „Menschenkenntnis“
Das Triogram gibt dem Seminar-Teilnehmer den Schlüssel zur Menschenkenntnis. Er lernt, die Biostruktur anderer Menschen zu erkennen und wird sensibler für ihr Verhalten. Er kann Menschen in ihrer Individualität besser verstehen, richtiger behandeln und unnötige Konflikte vermeiden. Damit kann er besser auf die Bedürfnisse seiner Kunden, seiner Mitarbeiter oder seines Teams eingehen.
Wer mehr über sich selbst weiß, kann seine Stärken gezielter einsetzen! Wer andere Menschen besser versteht, kann sie für seine Ideen gewinnen!

Trainingsziele des Seminars „Schlüssel zum Kunden / CRM“
Erfolgreicher Verkauf setzt voraus, die individuellen Kaufmotive und die daraus resultierenden Bedürfnisse des Kunden zu erkennen und so für jeden die wirksamsten Argumente und das passende Angebot zu finden.
Im Seminar Structogram-Trainings-System 3 lernt der Teilnehmer unter anderem wichtige Grund- und Kaufmotive, soziale Motive, produktbezogene Einflussfaktoren sowie Kaufwiderstände der unterschiedlichen Biostrukturen zu erkennen. Daraus kann er die „passenden“ Argumente für die Produkte bzw. Dienstleistungen seines Unternehmens ableiten.

Trainingsziele CRM
CRM bezeichnet die konsequente Ausrichtung auf den Kunden und die systematische Gestaltung der Kundenbeziehungsprozesse. Die Sammlung der Daten hilft dabei, zum richtigen Zeitpunkt beim Kunden zu sein. Bei diesen Daten handelt es sich oft um die Kundenhistorie, wie Umsatz, Kontakthäufigkeit und Produkte des Kunden. STRUCTOGRAM®-CRM berücksichtigt nicht nur Vergangenheitsdaten, sondern auch die Entscheidungsmotive und den Kundentyp. Durch diese Kombination wird ein einmaliges Gebietsmanagement möglich, dass die Effizienz deutlich erhöht.

Hierzu einige Beispiele: Suche nach…

  • schnell entscheidenden Kunden
  • auf Erfahrung setzende Kunden
  • selbstdarstellenden Kunden  
  • Statistik affinen Kunden
  • etc.

Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Gebiet und Ihre Zeitreserven besser nutzen und die richtigen Prioritäten setzen. Der Focus liegt hierbei auf der richtigen Kundenentwicklung und der richtigen Kundenkorrespondenz.

Voraussetzung der Teilnahme am „Schlüssel zum Kunden / CRM“ Seminar  ist die vorherige Teilnahme am „Selbstkenntnis- und Menschenkenntnis-Seminar“.

Bei Fragen rund ums Thema STRUCTOGRAM®-Traings-System stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Sie!